Das versteckte Glück

Eines Tages versammelten sich die Götter um zu beratschlagen, wo der Schlüssel vom Glück verborgen werden sollte.

Einer der Götter sagte: ,, lasst uns den Schlüssel vom Glück an der tiefsten Stelle des Ozeans verstecken. “ Doch einer der Götter sagte: ,,das ist kein guter Platz, denn eines Tages werden die Menschen auch die tiefste Stelle des Ozeans erforschen und den Schlüssel vom Glück dann dort finden.“ Ein andere sagte nun: ,,lasst uns den Schlüssel vom Glück, auf dem höchsten Berg verstecken.“ Wieder sagte ein andere der Götter: ,,das ist kein guter Ort, denn eines Tages werden die Menschen auch den höchsten Gipfel erklimmen und den Schlüssel vom Glück dann dort finden.“ Ein andere sagte nun: ,,lasst uns den Schlüssel vom Glück hoch in den Wolken verstecken“ Wieder sagte einer der Götter: ,,Das ist kein guter Platz, denn eines Tages werden die Menschen auch die Lüfte erforschen und den Schlüssel vom Glück dann dort finden.“

Stille kehrte unter den Göttern ein, bis der älteste und weiseste unter den Göttern sagte: ,,Lasst uns den Schlüssel vom Glück, tief in den Menschen verstecken, denn die Menschen werden nie auf die Idee kommen, dort nach dem Schlüssel vom Glück zu suchen.“ Alle stimmte zu und es wurde für gut empfunden, so geschah es das der Schlüssel vom Glück, tief in den Menschen verborgen wurde und sich noch bis heute dort befindet.